Familienmarketing

Eltern und vor allem Großeltern greifen viel häufiger zu Produkten, die sich ihre Kinder und Enkelkinder wünschen, als ihnen bewusst ist. Das eigene Kaufverhalten verändert sich bereits durch die Schwangerschaft und setzt die Bedürfnisse des Kindes voraus. So wird aus dem schicken Sportwagen ein Familienauto und der begehbare Kleiderschrank muss einem Kinderzimmer weichen. Qualität und Haltbarkeit werden plötzlich viel wichtiger als früher, wenn es um die kleinen Schützlinge geht.

Viele Produkte und Produktaussagen richten sich nicht nur an Kinder, sondern vor allem an die ganze Familie. Denn viele berufstätige Elternpaare möchten die wenig verbleibende Zeit gemeinschaftlich als „Quality Time“ mit den Kindern verbringen. Deshalb werden gemeinsame Aktivitäten mehr denn je Wert geschätzt und Kinder in Entscheidungsprozesse mit einbezogen.

Immer größere Beliebtheit erfahren im Familienmarketing themenspezifische oder markennahe Veranstaltungen und Erlebniswelten, die Produkte mit allen Sinnen erlebbar machen. Architektonische Raumkonzepte und die Entwicklung von verschiedenen Aktivitätsmodulen stellen hierbei nur zwei der vielen Hauptaufgaben dar. Die richtige Inszenierung, eine stimmige Dramaturgie und eine bewusste Emotionalität sind dabei das A und O einer Erlebniswelt.

„Der Urlaub, das Familienauto oder was auf den Tisch kommt – Entscheidungen der Eltern basieren auf den Wünschen ihrer Kinder.“ (Paula, 38,  Mutter)

Auch dem pädagogischen Aspekt wird eine immer größere Rolle zugeschrieben. „Edutainment“ ist das Stichwort, auch „informelles Lernen“ genannt. Kernpunkt beider Begriffe ist es, spielerisch zu lernen und unterhaltsam Wissen zu erfahren. Zoos, Themenparks, Museen oder auch Brandlands verschieben ihren Fokus immer weiter in diese Richtung, um einen bleibenden Eindruck bei der ganzen Familie zu hinterlassen. Ganzheitliches Familienmarketing eben.

Einmal gewonnen, können Sie sich auf eine besonders treue Kundengruppe freuen. Denn wo glückliche Kinder zu finden sind, können entspannte Eltern nicht weit sein.

Die große Herausforderung für Ihr Unternehmen besteht deshalb darin, mit Ihrer Markenkommunikation sowohl Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen anzusprechen und zwei verschiedene Welten auf eine gemeinsame Ebene zu bringen.

Zusammen mit unseren KIDSperten entwickeln wir für Sie neu konzipierte Formate, die sich sowohl in Ihrer Strategie als auch in Ihrem Corporate Design, Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ihren Veranstaltungen und maßgeschneiderten Kampagnen wiederfinden. Besonderes Augenmerk legen wir jedoch auf den POS – den sogenannten „Point of Sale“, denn hier zahlt sich Ihr Engagement direkt in barer Münze aus. Wir entwickeln maßgeschneiderte Promotions, die passgenau auf Ihre Markenbotschaft konzipiert wurden und die Customer Journey perfekt abbilden. Familienmarketing bis in kleinste Detail – darauf können Sie sich bei uns verlassen.

Was uns dabei von anderen Anbietern unterscheidet?

Wir sichern Ihnen nicht nur Erfolg zu, wir messen ihn auch für Sie. Wir ermöglichen es Ihnen, unsere gesamten Leistungen in Kennzahlen (KPIs = Key Performance Indicators) abzubilden, die wir für die Optimierung der Kampagne und Sie für Ihre interne Berichterstattung nutzen können. So überzeugen Sie auch Ihre Kollegen, dass sich Familienmarketing wirklich lohnt.

Möchten auch Sie die den richtigen Partner an Ihrer Seite haben?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage an kids(at)fullmoon.de oder wenden Sie sich an uns unter
T +49 711 400 70-150.

Ihr Full Moon Kids Team