MENUMENU
zurück

20. Februar 2020

We are Family – Interview

Die europaweit acht größten Agenturen für Familienmarketing haben sich zusammengeschlossen. „We are Family“ heißt der internationale Verband mit Sitz in London, der diesen Monat an den Start geht. Tim Höchel hat das einzigartige Spezialisten-Netzwerk gegründet. Er ist Geschäftsführer der Full Moon Kids & Teens – der größten deutschen Agentur für Familienmarketing.

Das Spielzeug: Wie kam es zu „We are Family“?

Tim Höchel: Als größte deutsche Agentur für Kinder-, Jugend- und Familienmarketing haben wir als FULL MOON kids & teens von unseren Kunden häufig Anfragen für internationale Projekte erhalten. Dazu benötigt man aber ein absolutes Expertenwissen über die Lebenswelten und Kulturen der Familien in den einzelnen Ländern.

Ein Kind in Madrid lebt in einer anderen Welt und hat andere Bedürfnisse als ein Kind in Manchester. Man kann eine Kampagne nicht für verschiedene europäische Länder einfach adaptieren. Das funktioniert nicht. Wir haben in Europa über 20 verschiedene Sprachen und Kulturen. Also haben wir uns nach den besten Experten im Familienmarketing in Europa umgesehen und sie zusammengebracht. Einige kannten wir bereits aus gemeinsamen Projekten.

Das Spielzeug: Was zeichnet „We are Family“ aus?

Tim Höchel: Wir arbeiten schon seit eineinhalb Jahren sehr intensiv zusammen und haben bereits große Projekte umgesetzt. Aktuell sind wir dabei, unser Netzwerk mit weiteren Spezialisten aufzubauen. Ob Marktforschung, Kreation oder Live-Kommunikation – wir können unseren Kunden alles aus einer Hand anbieten. Und das genau auf die Zielgruppe Kinder, Jugendliche und Familie zugeschnitten für alle relevanten Kanäle. Das ist weltweit einzigartig. Und das ist in dieser speziellen Zielgruppe unsere absolute Stärke.

Das Spielzeug: Wie sieht die Zusammenarbeit mit „We are Family“ für den Kunden aus?

Tim Höchel: Für den Kunden stellt sich das sehr komfortabel da – er hat einen festen Ansprechpartner in dem Land, in dem er das Projekt beauftragt hat. Internationale Aufträge, die in unserem Headquarter in London eingehen, werden von dort aus zentral betreut. Es herrscht also das Prinzip: One Face to the Customer. Und im Hintergrund agiert ein großes Netzwerk von Spezialisten, das die Projekte und Kampagnen den lokalen Gegebenheiten anpasst.

Das Spielzeug: Was sind die nächsten Pläne mit „We are Family“?

Tim Höchel: Wir möchten noch internationaler werden – als weltweit agierender und spezialisierter Verband. Ende des Jahres werden wir ein Büro in New York eröffnen und 2021 in China. Übrigens sind wir nicht nur Spezialisten für Familien, sondern sehen uns selbst als große internationale Familie. Wir spüren diese kulturellen Unterschiede auch in der Zusammenarbeit. Wir in Deutschland nehmen es mit der Pünktlichkeit beispielsweise sehr genau. Die Kollegen anderer Länder sind da entspannter (lacht). Aber genau das ist es: Die Werte und Lebensgewohnheiten sind in Europa sehr vielfältig.

We are Family“ ist ein europaweiter Verband für Familienmarketing mit Sitz in London und wurde von Tim Höchel, Geschäftsführer der Full Moon Kids & Teens, im Januar 2020 gegründet. Acht europäische Top-Agenturen mit erfahrenen Spezialisten decken die 15 größten europäischen Länder ab und bieten ihren Kunden Full-Service-Agenturleistungen an – angepasst an die vielfältigen kulturellen Lebenswelten der Familien.

Erfahren Sie mehr unter wearefamily.eu/

Kontakt:
Gabriele Preisinger
gabriele@wearefamily.eu
+49 711 400 70 156