MENUMENU

WORK DETAIL

zurück


Kunde: ADAC Stiftung    Leistungen: Konzeption, Beratung, Produktion, Pädagogenauswahl, -training und -einsatz, Illustration, Charakterdesign, Animation, Storyboarding, Pädagogische Expertise, Projektsteuerung    Kategorie: Bildungskommunikation  

ADAC Stiftung Verkehrstraining

Kundeninfo
Die ADAC Stiftung fördert die Mobilitätsforschung, um den Straßenverkehr nachhaltig zu gestalten sowie Forschung und Bildung zur Vermeidung von Unfällen im Straßenverkehr und im Amateur-Motorsport. Dazu sensibilisiert sie Kinder und Jugendliche für die Gefahren im Straßenverkehr. Mit der Einzelfallhilfe unterstützt die Stiftung bedürftige Unfallopfer, um ihnen ein Stück ihrer persönlichen Mobilität zurück zu geben. Ein weiterer Förderschwerpunkt ist die Rettung aus Lebensgefahr durch die ADAC Luftrettung gGmbH.en.

Aufgabe
Ziel war die Konzeption und die Durchführung eines Verkehrstrainings der ADAC Stiftung für neue Verkehrsteilnehmer im Alter von 18 bis 35 Jahren.

Lösung
Verkehrserziehung für neue Verkehrsteilnehmer: Für die ADAC Stiftung konzipierte und führte die Full Moon Kids ein einfach zu vermittelndes Verkehrstraining durch. Ziel war es, einen souveränen und sicheren Umgang im täglichen Leben mit Radfahrregeln, Vorfahrtsregeln und Verkehrszeichen zu vermitteln. Dafür wurden von der Full Moon Kids Workshopleiter mit pädagogischem Hintergrund ausgewählt. Um die Sprachbarriere so gut wie möglich zu überwinden, wurden vor allem Schilder, Bilder und Piktogramme zur Kommunikation genutzt. So wurde aus dem Verkehrstraining ein interaktiver Workshop. Für das Team der Full Moon Kids und für alle Teilnehmer stand am Ende der zehn Veranstaltungen fest: Maßnahmen dieser Art schaffen nicht nur eine positive Gruppenerfahrung, sondern tragen auch zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei.

Germina Peit

T +49 711 400 70-165
germina@fullmoon.de

Kontakt