MENUMENU

WORK DETAIL

zurück


Kunde: ADAC Stiftung    Leistungen: Analyse, Beratung, Konzeptionsanpassung, Kooperationen, Roadshow, Produktion, Personalauswahl, -training und -einsatz, Projektsteuerung   Kategorie: Bildungskommunikation   Partner:  Max Schwarz/BloodyOrange (Fotograf)

ADAC Stiftung Verkehrswelt

Kundeninfo
Die ADAC Stiftung fördert die Mobilitätsforschung, um den Straßenverkehr nachhaltig zu gestalten sowie Forschung und Bildung zur Vermeidung von Unfällen im Straßenverkehr und im Amateur-Motorsport. Dazu sensibilisiert sie Kinder und Jugendliche für die Gefahren im Straßenverkehr. Mit der Einzelfallhilfe unterstützt die Stiftung bedürftige Unfallopfer, um ihnen ein Stück ihrer persönlichen Mobilität zurück zu geben. Ein weiterer Förderschwerpunkt ist die Rettung aus Lebensgefahr durch die ADAC Luftrettung gGmbH.

Aufgabe
Die Aufgabe war es für die ADAC Stiftung neben der Konzeptionsanpassung auch die strategische Planung und Durchführung einer auf Verkehrssicherheit ausgerichteten Roadshow zu entwickeln.

Lösung
„Verkehrssicherheit“ durch Aufklärung: Full Moon Kids unterstützte die ADAC Stiftung bei der Konzeptionsanpassung und verantwortet die strategische Planung und Durchführung der „ADAC Verkehrswelt“ – die Roadshow zum Thema Unfallprävention. Die modulare und moderne Roadshow wurde gemeinsam mit Verkehrsexperten und Pädagogen entwickelt und konzipiert. Neben Transport und Logistik sowie der detaillierten vor Ort Organisation bei schulischen und öffentlichen Events (z.B. Kinder- und Stadtfesten) kümmert sich Full Moon Kids auch um das Personalrecruiting und die Personalschulung. Die Roadshow richtet sich an Jugendliche von 14 bis 17 Jahren und sensibilisiert die Teenager für das Thema Verkehrssicherheit.

 

Larissa Pfeiffer

T +49 711 400 70-150
larissa@fullmoon.de

Kontakt